Jugend hackt, die Open Knowledge Foundation Deutschland, Wikimedia Deutschland, mediale pfade und das Verschwörhaus gestalten zusammen auf dem 36c3 die “Wikipaka-WG”. Ein Ort, der sich insbesondere an die Open-Szene und junge Menschen vor Ort richtet.

Wir wollen einen Rückzugsort auf dem wuseligen Congress bieten und gleichzeitig unseren Communities eine Bühne geben, um ihr Wissen zu teilen. Dafür gibt es das “Wohnzimmer” mit gemütlichen Möbeln und explizit nur für Jugendliche das “Jugendzimmer”. Mit unserer “Bibliothek” bieten wir einen idealen Ort für Meetups (bis 10 Personen), das “Arbeitszimmer” bietet zusätzlich Raum für Workshops. Unser “Esszimmer” verfügt über eine Bühne, eine Leinwand, Platz für ca. 100 Personen und die Möglichkeit, eure Talks auf Video aufzuzeichnen. In der gesamten WG gilt der Code of Conduct von Jugend hackt.